Gruppenreise:
Abenteuer Antarktis – Höhepunkte des eisigen Kontinents

17-tägige Expeditionsreise, ab € 8.729,-

Gruppenreise mit Reisebegleitung durch jensenreisen

Reisetermin

19.02.-05.03.2020

Gruppenreise mit jensenreisen

Als einer der wenigen „Best Partner“ von Hurtigruten, begleitet jensenreisen die Gruppenreise in die Antarktis.

Kurzbeschreibung

Deutschland / Buenos Aires

Kein anderer Kontinent übt eine vergleichbare Faszination auf den Besucher aus wie die Antarktis. Erstmals haben Sie jetzt die Möglichkeit, die spektakuläre Eis- und Tierwelt im Rahmen einer Hurtigruten Gruppenreise zu entdecken.

  • An- und Abreise aus Deutschland sowie 3 Übernachtungen in Buenos Aires inkl. Vollpension
  • Erleben Sie Gletscher, Natur und Tierwelt!
  • Gehen Sie in der Antarktis an Land und begegnen Sie Pinguinen aus nächster Nähe.
Reisebeschreibung

Ihr Abenteuer in der Antarktis

Die Antarktis ist ein Kontinent der Superlative, mit unberührten, surrealen Landschaften und Tieren, die keine Scheu vor dem Menschen kennen. Tauchen Sie ein in diese Wunderwelt und erleben Sie gemeinsam mit gleichgesinnten Entdeckern Momente jenseits der Vorstellungskraft. Gruppenreisen im Rahmen von Expeditions-Seereisen sind neu bei Hurtigruten und bieten sowohl Geborgenheit als auch Gedankenaustausch in der Gemeinschaft. Eine deutschsprachige Reiseleiterin begleitet Sie vom Anfang bis zum Ende Ihres Abenteuers. Freuen Sie sich auf zwei Tage in Buenos Aires, bevor Sie in der Antarktis Eisbergen und Pinguinen ganz nahekommen und das einzige Geräusch das Krachen der Gletscher ist.


Ihre Polarexpertin auf dieser Reise

Birgit Jensen verfügt über langjährige Erfahrung als Reiseleiterin. Sie ist seit über 20 Jahren im Einsatz und hat unzählige Reisen in die polaren Gebiete begleitet. Vor Kurzem war sie auf der exakt gleichen Reiseroute in die Antarktis unterwegs. Die gebürtige Dänin ist Ihre kompetente, deutschsprachige Ansprechpartnerin auf dieser Expeditions-Reise und beweist jeden Tag aufs Neue ihr exzellentes Organisationstalent. 

Schiff: MS Midnatsol

Der Name MS Midnatsol, zu Deutsch Mitternachtssonne, ist eine Hommage an den arktischen Sommer. Das Schiff fährt von Mai bis September entlang der norwegischen Küste und den Rest des Jahres wird es für die Expeditionsseereisen im Rest der Welt eingesetzt.

Die freundliche und farbenprächtige Ausstattung des Schiffs spiegelt das warme, sonnige Klima Norwegens wider, das als Motiv auch immer wieder in den vielen ausgestellten Modern-Art-Werken an Bord auftaucht. Seine moderne Innenausstattung mit ökologischem Profil basiert vorwiegend auf heimischen Materialien. Das Schiff ist auch ein TV-Star, das in der preisgekrönten norwegischen Fernsehdokumentation „Hurtigruten 365“ vorgestellt wurde. Die Sonnenterrasse des Schiffes und der Whirlpool sind an Deck 9. Zu den wichtigsten Merkmalen von MS Midnatsol gehört die große, zweistöckige Panorama-Lounge über dem Bug. Die Wand-zu-Wand-Fenster baden die Lounge im natürlichen Licht und bieten eine außergewöhnliche Aussicht.

Foto: Karsten Bidstrup / Hurtigruten  
Video: Hurtigruten

ab

8.729 ,-

Preis p.P.

unverbindlich & online

Rufen Sie uns an:
07158 / 98 40 815

  • Ihre deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Frankfurt: Birgit Jensen
  • Flug von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück in der Economy Class
  • Flug von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück in der Economy Class
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Rail & Fly, 2. Klasse, innerhalb Deutschlands bis/ab Frankfurt
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • 3 x Ü/F im NH City Hotel in Buenos Aires (2 x vor der Seereise und 1 x nach der Seereise)
  • Tangoshow mit Abendessen exklusive Getränke in Buenos Aires
  • 2 x Abendessen und Mittagessen in Buenos Aires (mittags teilweise Lunch-Box), exklusive Getränke
  • Stadtrundfahrt- und Rundgang in Buenos Aires mit lokalem Stadtführer
  • Stadtrundgang mit lokalem Stadtführer in Ushuaia
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • Alle Anlandungen mit bordeigenen Tenderbooten
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten an Bord
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
 

Reiseverlauf

TAG 1-2

Anreise ab Deutschland
Deutschland / Buenos Aires
19.02.–20.02.2020

Ihre deutschsprachige Reiseleiterin Birgit Jensen begrüßt Sie und die anderen Gruppenteilnehmer am Flughafen Frankfurt für den Nachtflug nach Buenos Aires, das wir am folgenden Vormittag erreichen. Bustransfer zum NH City Hotel. Nach einer Erfrischung folgt ein geführter Spaziergang in die nähere Umgebung des Hotels. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, am Abend gemeinsamer Besuch eines traditionellen Lokals mit einer Vielzahl von Köstlichkeiten.


TAG 3

Entdecken Sie Buenos Aires
BUENOS AIRES
21.02.2020

Nach dem Frühstück treffen wir den lokalen deutschsprachigen Reiseleiter. Der ganztägige Ausflug beginnt an der Plaza de Mayo mit einer Einführung in die Geschichte Argentiniens. Gemeinsam erkunden wir die Catedral Metropolitana und den Präsidentenpalast,
bevor wir im Süden das Tangoviertel San Telmo erreichen. Am ältesten Park der Stadt, dem Parque Lezama, erwartet uns ein köstlicher Imbiss in einer traditionellen Bar. Per Bus geht es ins farbige Hafenviertel La Boca. Über den berühmten Friedhof in Recoleta (mit dem Grab Eva Perons), die Parks von Palermo mit dem Rosengarten sowie den Hafen Puerto Madero führt uns die Rundfahrt schließlich zum Restaurant für das Abendessen. Bustransfer zum Hotel.


TAG 4

Tierra del Fuego
BUENOS AIRES/ USHUAIA
22.02.2020

Flug nach Ushuaia am frühen Morgen. Auf einem geführten Rundgang lernen Sie den Ort kennen und probieren fangfrische Königskrabben. Mit der Einschiffung auf MS Midnatsol und einem Willkommensdinner beginnt Ihr Abenteuer.


TAG 5-6

Durch die Drakestraße
DRAKE-PASSAGE
23.02.-24.02.2020

Bereiten Sie sich auf die Antarktis vor, während wir die berüchtigte Drakestraße passieren. Glauben Sie uns: es wird Sie überwältigen! MS Midnatsol ist perfekt darauf zugeschnitten, Polarerkundungen allen Altersstufen und Wissensgraden näher zu bringen. Zudem behandeln einige Vorlesungen das Thema Umwelt. Filme über die Antarktis werden gezeigt. Kommen Sie in unser Activity Center, dem Herzen unserer Expeditionsgemeinschaft, dort wo wir für Gespräche zusammenkommen, Zusammenfassungen, spontane Ereignissen und Geschichten ausgetauscht und geteilt werden.


TAG 7-12

Die Antarktis… eine andere Welt
ANTARKTIS
25.02.–01.03.2020

Sie befinden sich an einem der entlegensten Orte der Welt! Bis hierher gab es schon viele spektakuläre Fotomöglichkeiten, aber die Antarktis selbst ist eine ganz andere Kategorie. Gehen Sie an Land, erkunden Sie die atemberaubende antarktische Kulisse und kommen Sie den Pinguinen und Seehunden ganz nah. Kaum haben Sie Ihren Fuß auf die endlose Weite aus Schnee und Eis gesetzt, fühlen Sie sich wie ein Entdecker. Von Deck aus gibt es reichlich Gelegenheit Wale zu sichten. Genießen Sie Begegnungen mit der Tierwelt und Gletschern, besuchen Sie alte Walfang-Stationen und Reliquien der damaligen Zeit. Glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass jede Sekunde hier etwas Neues zu bieten hat. Einer der Höhepunkte der südlichen Shetlandinseln ist Deception Island. Wenn wir den Naturhafen dieser Vulkaninsel erreichen, sehen Sie eine verlassene Walfang-Station, bekannt als Hektor, sowie eine verfallene britische Basis.

Sicher möchten Sie auch Half Moon Island besuchen, eine atemberaubende, fotogene Insel, gesegnet mit einigen der schönsten antarktischen Landschaften. Oder Yankee Harbour mit seinen großen Eselspinguin-Kolonien und geschätzten 4.000 Brutpaaren. Cuverville Island ist ebenfalls eine der größten Kolonien von Eselspinguinen. Neko Harbour liegt zauberhaft im Innersten der Andvord Bay. Paradise Harbour verdankt seinen vielsagenden Namen von den Walfängern des vergangenen Jahrhunderts. Wilhelmina Bay weist grandiose Landschaften auf und wird häufig auch „Whale-mina Bay“ genannt: aufgrund der vielen Buckelwale, die im Dezember hier anzutreffen sind. Wir planen viele Aktivitäten, um Ihr Antarktis-Erlebnis bestmöglich zu gestalten. Das kann bedeuten, dass wir an einem Tag Pinguine an Land besuchen und den knackenden Geräuschen des Eises lauschen. Am nächsten Tag spüren Sie das Salz und den Wind auf unserer Fahrt durchs Eismeer, um Ausschau nach Seeleoparden zu halten, die ein Nickerchen auf dem Eis machen. AM dritten Tag wartet eine Kajakfahrt oder eine längere Wanderung. Zurück an Bord bieten wir eine ganze Reihe Aktivitäten im Forschungslabor an, da ist für jeden was dabei. Der Bordfotograf weist Sie ein in die Grundlagen der Expeditions-Fotografie. Nutzen Sie die Zusammenkünfte, bei denen verschiedene Mitglieder des Expeditionsteams den Tag Revue passieren lassen, Präsentationen halten und die Expeditionsleiter den kommenden Tag planen. Diese Zusammenkünfte sind großartige Möglichkeiten, Erinnerungen auszutauschen und der Gemeinschaft an Bord beizuwohnen.

TAG 13-14

Zurück in die Zivilisation
DRAKE-PASSAGE
02.03.–03.03.2020

Nach der Erkundung dieses begeisternden Kontinents, nehmen wir Kurs zurück auf die Zivilisation. Verbringen Sie den Tag auf See beim Rekapitulieren der vergangenen Erlebnisse, im Activity Center oder einfach ganz entspannt an Deck.


TAG 15

Ausschiffung in Ushuaia
USHUAIA/ BUENOS AIRES
04.03.2020

Mit der Ankunft in Ushuaia am frühen Morgen und der Ausschiffung naht allmählich das Ende dieser unvergesslichen Gruppenreise. Nach dem Flug von Ushuaia nach Buenos Aires erwartet uns am letzten gemeinsamen Abend im legendären Stadtteil San Telmo ein ganz besonderer Höhepunkt: Während einer Tangoshow inklusive eines argentinischen Steakessens lernen wir die Seele Argentiniens von ihrer schönsten Seite kennen. Ein Bus bringt uns am späten Abend zurück ins NH Hotel City.


TAG 16-17

Das Ende des Abenteuers
BUENOS AIRES/ ANKUNFT IN DEUTSCHLAND
05.03.-06.03.2020

Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Sollten Sie noch keine konkreten Pläne haben, steht Ihnen Ihre Reiseleiterin Birgit Jensen mit Empfehlungen gerne zur Seite. Am Nachmittag bringt Sie ein gemeinsamer Bustransfer vom Hotel zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland, wo wir am darauffolgenden Vormittag landen. Jetzt ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen von Ihrer Gruppe. Gut möglich, dass Sie neue Freundschaften geschlossen haben. Das gemeinsame Erleben eines spektakulären Abenteuers wirkt oft wie ein unsichtbares Band, das die Menschen, die daran teilgenommen haben auch später noch verbindet – manchmal sogar ein Leben lang.